Zauberkugel als Mobile

Diese kunterbunte Weihnachts- oder Zauberkugel eignet sich gerade für die kleineren Babys auf vielfältige Weise. Am schönsten ist es, wenn ihr euer Kind vor euch hinlegt und die Weihnachtskugel selbst mit eurer Hand über euer Kind haltet. Wenn sich die Kugel dreht, sieht sie wunderschön aus und eure Kleinen können nach ihr greifen. Praktisch, wenn ihr das Mobile an die Autoschale hängt, sie verkürzen spielerisch die Autofahrt für euch und euer Baby. Da die Kugel aus Acryl ist, eignet sie sich nicht als Ball. Ältere Babys sollten diese Kugel nicht als Krabbel-Spielzeug verwenden, da sie beim Werfen oder unter zu viel Gewicht kaputt gehen könnte. Wie bei allen selbstgebastelten Spielsachen, solltet ihr das Mobile nur unter Aufsicht benutzen.

Material:

  • 1 Acrylkugel aus dem Bastelgeschäft
  • Füllung: bunt gefärbter Reis, Pompons, bunte Federn, Glitzer, Kunstschnee
  • ein Streifen Klebefolie (Breite: ca. 1 cm, Länge: min. Umfang der Acrylkugel), damit sich die Kugel nicht öffnen kann
  • ein Seidenbändchen oder anderes Bändchen zum Aufhängen (Länge ca. 40cm)
  • Eine Schere
Weihnachtskugel

Bastelanleitung:

  1. Öffnet vorsichtig die Kugel und füllt eine Hälfte mit dem Füllmaterial, weniger ist auf jeden Fall mehr. Achtet auch darauf, dass die Kugel beim rasseln nicht zu laut wird.
  2. Schließt die Kugel und klebt die Öffnung sauber an der Aufhängung beginnend mit dem Klebestreifen zu. Wer auf nur mal sicher gehen will, kann vor dem Schließen der Kugel den Rand noch mit Sekundenkleber fixieren, achtet dann aber genau drauf, dass ihr den Kleber danach mit der Klebefolie bedeckt.
  3. Jetzt bindet ihr das Seidenbändchen in die Aufhängung.

Spielideen

  • Die Kugel vom Säugling greifen und festhalten lassen
  • Die Kugel schütteln, wegen der Füllung rasselt sie leise
  • Die Kugel über verschiedene Gegenstände aufhängen z.B. am Autositz, an Fenster oder über dem Wickeltisch
  • Das Baby in Bauchlage legen und animieren nach der Kugel zu greifen
  • Natürlich könnt ihr die Kugel auch an den Weihnachtsbaum hängen