Fähnchen Handschuh (Spielhandschuh)

Material:

  • Einen Handschuh (z.B. Kosmetik-, Arbeits- oder Reithandschuh)
  • Seidenband in verschiedenen Farben
  • Eventuell kleine Glöckchen oder Schellen
  • Nadel und Faden

Bastelanleitung:

  1. Schneidet fünf gleichlange Bänder in verschiedenen Farben aus dem Seidenband, jeweils etwa 25-40cm.
  2. Einen Faden auf die Nadel fädeln und an einer Fingerspitze des Handschuhs genau durch die Naht stechen. Dann den Handschuh auf die Innenseite wenden, so dass ihr an das Seidenband kommt. Zieht ein Ende des Bandes durch, dann macht ihr einen dicken Knoten am Ende des Bandes, so dass das Band nicht mehr durch die Naht gezogen werden kann.
  3. Das ganze bei allen 5 Fingern wiederholen.
  4. Ihr könnt auch noch ein kleines Glöckchen oder eine kleine Schelle mit Nadel und Faden an den Handschuh nähen. Platziert es am Daumen, Mittelfinger oder in der Handinnenfläche am Fingeransatz.

Spielideen

  • Anschauen und beobachten – Eine Hand mit dem Handschuhe in der nähe des Kindes bewegen lassen (Finger tanzen, Hand drehen, Hand hüpfen, Hand winken).
  • Berühren und streicheln – Mit den Bändern das Kind am Körper sanft streicheln.
  • Anfassen und greifen – Eine Hand mit dem Handschuhe über dem Kind in Brusthöhre bewegen und zum Greifen animieren.
  • Fangen und kitzeln – Eine Hand mit dem Handschuhe über den Boden oder einem Tisch tanzen lassen, das Kind die Bändern fangen lassen.
  • Ältere Kinder ab Sitzalter freuen sich gewiss über einen eigenen kleinen Kinderhandschuh, mit dem ihr dann gemeinsam lustige Spiele spielen könnt. Zum Beispiel gegenseitig fangen, verstecken, streicheln, kitzeln, winken und noch vieles mehr.

Fingerspiel: „Wie das Fähnchen auf dem Turme“

Dieses Lied ist ein altes und sehr beliebtes Fingerspiel. Text und Melodie: überliefert.

Wie das Fähnchen auf dem Turme
Sich kann drehn bei Wind und Sturme,
so soll sich mein Händchen drehn,
das ist eine Lust es anzusehn.

Wind, oh Wind, hilf mir beim Drehen,
lass` das Fähnchen niemals stehen,
und schon drehen sie zu Zweit,
schau wie`s Fähnchen sich da freut.

Mit den Händen kann man Winken,
mit der Rechten und der Linken,
wenn man sie zusammenpatscht,
machen beide „klatsch, klatsch, klatsch“.